MOBILE KOMPRESSOREN

Ein mobiler Kompressor ist wie der Name schon vermuten lässt komplett auf Mobilität ausgelegt. Zwar werden auch andere Druckluft Kompressoren als mobil bezeichnet, weil diese Rollen haben, jedoch beschränken wir uns bei dem Begriff mobil wirklich nur auf Geräte, die wenige Kilogramm wiegen und sehr kompakt in ihren Ausmaßen sind.

 

Selbstverständlich können diese kleinen Helfer nicht mit großen Kompressoren konkurrieren, zumindest was die Leistung angeht. Dafür bieten Sie andere Vorteile wie z. B. wenig Platzbedarf, kein oder nur sehr geringer Wartungsaufwand, sie sind spielend leicht zu transportieren, sind schnell einsatzbereit und können bereits zu einem relativ günstigen Preis erworben werden.

Für wenn sind mobile Kompressoren geeignet?

Ein mobiler Kompressor ist für Sie das Richtige, wenn Sie einen einfach zu bedienenden Kompressor für leichte Druckluftaufgaben suchen, wie z. B.:

  • Ausblasen
  • Aufpumpen von PKW-, Motorrad-, oder Fahrradreifen
  • Aufpumpen von Schwimmbecken oder ähnlichen
  • Einsatz mit einem Tacker, Nagler oder einer Nietzange

Wie Sie sehen, sind diese Geräte trotz ihrer kompakten Masse wirkliche Helfer im Haushalt oder der Werkstatt.

Für wenn sind mobile Kompressoren keinesfalls geeignet?

Ein mobiler Kompressor ist für Sie ungeeignet wenn Sie Ihren Kompressor für Aufgaben wie z. B.:

  • Sandstrahlen
  • Schlagschrauben
  • Ratschenschrauben
  • mit einer Bohrmaschine

verwenden möchten. In diesen Fällen sollten Sie einen weiten Bogen um mobile Kompressoren machen, da diese keinesfalls die nötige Leistung für solche Anwendungen bereitstellen. Schauen Sie sich hier lieber in unseren anderen Kategorien um und vergleichen Sie vor allem Ihre Anforderungen mit der Leistungsfähigkeit des jeweiligen Kompressors. Hilfestellung erhalten Sie durch unsere Testberichte, in denen wir Ihnen aufzeigen, für welche Aufgaben welcher Kompressor geeignet ist.

Wo liegen die Vorteile von mobilen Kompressoren:

  • Recht günstig in der Anschaffung
  • Klein und leicht damit sehr mobil
  • Wartungsarm
  • Einfach in der Anwendung
  • Häufig ist das meiste Zubehör, das Sie benötigen schon enthalten

Was sind die Nachteile von mobilen Kompressoren?

  • Für viele Anwendungen nicht genug Leistung
  • Sehr kleiner oder überhaupt kein Verdichtungskessel vorhanden
  • Kompressor muss daher fast durchgehend arbeiten und ist recht laut
  • Für längere Arbeitseinstätze eher nicht geeignet

Fazit zu mobilen Kompressoren:

Extrem kompakte, wartungsarme und schnell einsatzbereite Kompressoren zu günstigen Preisen, die in jedem Haushalt ein sinnvoller Helfer sind.

So oder ähnlich könnte man mobile Kompressoren beschreiben. Für Sie bedeutet das, dass wenn Sie sich über Vor- und Nachteile dieser Kompressor Gattung bewusst sind und wissen, wofür Sie diese Geräte einsetzten, können und wofür nicht, steht einem Kauf dieser Kraftzwerge nichts im Weg.