GÜNSTIGE KOMPRESSOREN FÜR EINSTEIGER

Als Einsteiger Kompressoren bezeichnen wir relativ günstige Kompressoren, die sich für leichte Arbeiten mit Druckluft eignen. Es handelt sich hierbei um leicht zu transportierende kompakte Kompressoren die von ihren Spezifikationen eher im Hobbybereich oder als nützliche Helfer im Haushalt angesehen werden können.

Für wenn eignen sich solche Kompressoren?

Haben Sie nur den Anspruch haben, Ihre Autoreifen aufzupumpen, etwas auszublasen, oder andere Druckluftwerkzeuge zu nutzen, die entweder wenig Druck oder eine geringe l/min-Leistung verlangen sind sie in der Kategorie der Einsteiger Kompressoren richtig!

Auf unserer Startseite haben wir für Sie eine Tabelle eingefügt anhand derer wir die ungefähren Anforderungen, die das jeweilige Druckluftwerkzeug an den Kompressor stellt, aufzeigen.

Für wenn eignen sich diese Kompressoren keinesfalls?

Möchten Sie den Kompressor regelmäßig, und auch für länger andauernde Arbeitseinsätze, sowie mit Druckluftwerkzeugen die den Kompressor Kessel schnell leeren nutzen, ist solch ein Gerät vermutlich nicht das richtige für Sie! Sogar mit Schlagschraubern, um beispielsweise Radmuttern zu lösen, tun sich viele dieser Geräte recht schwer.

Wo liegen die Vorteile und Nachteile der Einsteiger Kompressoren?

Zum einem sind diese Kompressoren relativ günstig zu beziehen und aufgrund des kleineren Druckluftkessels deutlich mobiler als ihre größeren, leistungsstärkeren Brüder. Es handelt sich jedoch um klassische Kompressoren und nicht um extra auf Mobilität getrimmte Kompressoren. Häufig sind günstige Kompressoren ölfrei, damit zwar wartungsärmer als ölgeschmierte Kompressoren, jedoch auch nicht so langlebig.

Vorteile günstiger Kompressoren:

  • Günstig in der Anschaffung
  • Meist ölfrei, daher wartungsarm
  • Relativ leicht und damit mobil
  • Für den Heimgebrauch oft ausreichend

Nachteile günstiger Kompressoren

  • Recht beschränktes Einsatzgebiet, da nicht so leistungsfähig
  • Häufiges Arbeiten des Kompressors, da Luft oft neu verdichtet werden muss
  • Nicht für längere Arbeitszeiten ausgelegt
  • Für Arbeiten mit bestimmten Druckluftwerkzeugen nicht ausgelegt
  • Nicht so langlebig wie ölgeschmierte Kompressoren
  • Häufig relativ laut

Fazit zu den günstigen Einsteiger Kompressoren

Für den Hobbyhandwerker kann ein günstiger Kompresser im Einsteiger Segment bereits ausreichend sein. Wichtig ist, dass Sie sich im Vorfeld darüber Gedanken machen, wofür Sie den Kompressor nutzen möchten. Decken sich Ihre Anforderungen mit dem Leistungsspektrum des jeweiligen Kompressors, werden Sie vermutlich mit diesem zufrieden sein. Haben Sie Zweifel, ob solch ein Kompressor Ihren Ansprüchen genügt, sollten Sie evtl. in Erwägung ziehen ein etwas größeres Gerät zu erwerben, da diese oft bereits für einen geringen Aufpreis zu beziehen sind.